Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 

Stellenausschreibung

 

In der Verwaltungsgemeinschaft „Oberes Sprottental“ ist ab 1. September 2020 eine Teilzeitstelle mit 20 Wochenstunden als Mitarbeiter/in Kasse zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach TVöD.

 

Anforderungen/Voraussetzungen

- abgeschlossenen Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r  

- oder alternativ abgeschlossene Berufsausbildung als Bankkauffrau/mann

 

Erwartungen an den Bewerber

- gute Kenntnisse im Verwaltungs- und Kommunalrecht

- umfassende PC-Kenntnisse mit Standardsoftware

- Fähigkeit zu eigenverantwortlichem selbstständigen Handeln

- Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit

- korrekter und  freundlicher Umgang mit den Bürgern

- Besitz des Führerscheins Klasse B

 

Aufgabengebiet

- allgemeine Verwaltungsaufgaben und allgemeiner Schriftverkehr

- Erledigung einfacher Buchungsvorgänge

- Tätigkeiten Archiv

- Ablage Belege

- Bearbeitung Zahlungsverkehr

- Mahnwesen

 

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt behandelt.

 

Aussagefähige Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Berufsabschluss- und Arbeitszeugnis etc.) ausschließlich schriftlich, richten Sie bitte zeitnah an die

 

            Verwaltungsgemeinschaft Oberes Sprottental

            z. Hd. Frau M. Scholz

            04626 Posterstein, Burgberg 5

.

Es wird darauf hingewiesen, dass die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens nicht zurückgesandt und die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber/Innen nach der gesetzlichen Frist vernichtet werden. Bei gewünschter Rücksendung der Unterlagen bitten wir um Beilage eines adressierten und

frankierten Rückumschlages. Durch die Bewerbung entstehende Kosten werden nicht erstattet.

 

 

Barth, Vorsitzende der Verwaltungsgemeinschaft