Blick Richtung | zur StartseiteBlick auf Thonhausen | zur Startseitesaniertes Herrenhaus Posterstein | zur StartseiteBlick zur Kirche in Heukewalde | zur StartseiteBlick zur Burg Posterstein und Herrenhaus | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBlick zum alten Förderturm Löbichau | zur Startseite
 

Vereinsfest

Förderverein Grundschule „Theodor Körner“ Großstechau e.V.

„Ein neuer Abschnitt nun beginnt, wir wünschen, dass es euch gelingt, stets fröhlich und vergnügt zu bleiben, beim Lesen Rechnen und auch Schreiben“

Das neue Schuljahr hat begonnen und der Förderverein der Grundschule Großstechau wünscht allen ABC-Schützen einen guten Schulstart. Nach einer kurzen Sommerpause haben die Mitglieder wieder ihre Arbeit aufgenommen, denn sie haben auch in diesem Jahr viel vor.

Die Projekte und Aktivitäten sind vielseitig. Sicherlich ist den Erstklässlern aufgefallen, dass ein „richtiger Zuckertütenbaum“ fehlt – so kann es natürlich nicht weiter gehen. Deshalb wird demnächst ein neuer Zuckertütenbaum auf dem Gelände des Schulhofes gepflanzt, mal sehen, welche Früchte er im nächsten Sommer trägt. Ebenfalls soll es eine neue Bewegungsstrecke auf dem Schulhof geben, auf der sich die Kinder in der Schulpause austoben können.

Lesezeichen und Wissensfragen. Anfang September bauten die Vereinsmitglieder beim Musik- und Vereinsfest in Löbichau einen Bastelstand auf. Man konnte sein eigenes Lesezeichen mit Kartoffeldruck gestalten und einen Fragebogen rund um das Thema Ernte und Getreide ausfüllen. Für das Mitmachen am Quiz gab es kleine Präsente, welche zusammen mit den Lesezeichen von den Kindern mit nach Hause genommen wurden. Der Geflügelzüchterverein übergab uns an diesem Nachmittag eine Spende von 100,00 € - der Gewinn aus dem amüsanten „Hühnerlotto“. Vielen Dank.

Ausblick. Der Förderverein unterstützt auch in diesem Jahr Projekte der Schule und des Hortes. So wird es diesen November einen Experimentiertag im Hort geben, an dem sich auch Eltern rege beteiligen können. Die AG „Rückenschule“ wird erstmalig angeboten, eine Physiotherapeutin kommt dazu an unsere Schule. Höhepunkt am Ende des Schuljahres soll eine gemeinsame Ausfahrt aller Klassen werden. Das Ziel wird „feentastisch“.

Noch nicht vollendet. Im letzten Jahr konnten wir das Projekt „Bolzplatz“ beginnen. Ein kleiner Fußballplatz, umrandet von vielen bunten Zaunslatten ist entstanden. Doch eine Außenseite des Platzes ist noch offen. Doch das soll sich in diesem Schuljahr noch ändern. Weitere Zaunslatten wurden geordert – wir freuen uns schon auf eure tollen Ideen und eure Mithilfe beim Gestalten.

Übrigens: Dieses Projekt wurde für den Förderpreis „Verein(t) für gute Schule“ nominiert. Die Idee und Umsetzung hat es mit rund 30 anderen Projekten aus Deutschland in die finale Runde geschafft. Im Oktober diesen Jahres wird eine Jury über die Preisträger beraten und im November findet die Prämierung der Gewinner in Berlin statt. Drückt uns die Daumen.

Unsere Grundschule ist auf dem Internetportal „Schulengel.de“ angemeldet – Nicht vergessen bei jedem Online-Einkauf!

 

Bild zur Meldung: Vereinsfest